Palliativtalk am Mittwoch

Palliativtalk am Mittwoch

Der Palliativtalk am Mittwoch ist eine kostenlose Fortbildungsreihe mit Themen aus der Palliativversorgung,
zu der wir an einem Mittwochnachmittag in unsere Räume in der Jessenstrasse 4 in Altona einladen.
Die Veranstaltungen richten sich sowohl an Palliativkräfte als auch an andere interessierte Personen.
Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir wie immer zu einem Gedankenaustausch mit Getränken und kleinen Häppchen ein.

Um Anmeldung unter buchhaltung@palliativpflegeteam.de wird dringend gebeten.
Sie erhalten für die Teilnahme 2 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender / regbp.de)

Bisherige Themen:

  • „Selbst-für-Sorge“ – Eigene Verletzlichkeit, Abgrenzung, innere Stärkung mit Dipl.-Soz. Anneke Ullrich (Leitende Wissenschaftlerin und Psychoonkologin Bereich Palliativmedizin, UKE)
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
    mit Sabine Kruse (Ärztin mit Zusatzbezeichnung Palliativmedizin, HOPA und PalliativPartner Hamburg)
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    mit Dr. Brigitte Kühl (Oberärztin, Reha Centrum Hamburg)
  • Schmerzen vergessen?- Schmerz und Demenz
    mit Nils Wommelsdorf (Krankenpfleger Palliative Care, Pain Nurse (Plus), Praxisanleiter, Dozent und Fachautor)
  • Umgang mit Tod und Sterben bei muslimischen Patienten
    mit Ösgür Uludağ (Journalist und Autor)
  • Vom Tischler und Eiche rustikal früher – zum Thanatopraktiker und Diamanten heute:
    Bestattungskultur in Deutschland auf Abwegen?
    mit Christian Dommerdich (Bestattungsmeister)
  • Exulzerierende Tumorwunden – Was können wir tun? – Besprechung anhand von Fallbeispielen
    mit Sven Goldbach (Krankenpfleger Palliative Care, Pflegedienstleitung und Geschäftsführer)

Der Palliativtalk ist eine Veranstaltung des Goldbach PalliativPflegeTeams und der PalliativPartner Hamburg.
Palliativtalk am Mittwoch

Palliativpflege, Palliativversorgung und Sterbebegleitung in Hamburg