Palliativtalk am Mittwoch

Mittwoch, 13.06.2018, 16:30 – 18:00

Schmerzen vergessen?- Schmerz und Demenz

Auch heute noch gibt es viele Vorurteile zum Thema „Schmerz“ bei Menschen mit Demenz.
Durch die zunehmende „Veralterung“ der Bevölkerung steigt die Anzahl der Menschen mit demenziellen Erkrankungen. Das Erkennen möglicher Schmerzen bei Menschen mit Demenz ist somit ein wichtiges Thema für alle an der Versorgung beteiligten Berufsgruppen.
Ob im Pflegeheim, der Häuslichkeit oder der Klinik – die Demenz als Krankheitsbild ist allgegenwärtig und die spezielle Schmerzerfassung der Grundbaustein für eine erfolgreiche Therapie.

    Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir wie immer zu einem Gedankenaustausch mit Getränken und kleinen Häppchen ein.

Der Palliativtalk am Mittwoch ist eine kostenlose Fortbildungsreihe mit Themen aus der Palliativversorgung.
Einmal im Quartal laden wir dazu an einem Mittwochnachmittag in unsere Räume in der Jessenstrasse 4 in Altona ein.
Die Veranstaltungen richten sich sowohl an Palliativkräfte als auch an andere interessierte Personen.
Um Anmeldung unter buchhaltung@palliativpflegeteam.de wird dringend gebeten.
Sie erhalten für die Teilnahme 2 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender / regbp.de)

Bisherige Themen:

  • Umgang mit Tod und Sterben bei muslimischen Patienten
  • Vom Tischler und Eiche rustikal früher – zum Thanatopraktiker und Diamanten heute:
    Bestattungskultur in Deutschland auf Abwegen?
  • Exulzerierende Tumorwunden – Was können wir tun? – Besprechung anhand von Fallbeispiele

Der Palliativtalk ist eine Veranstaltung des Goldbach PalliativPflegeTeams und der PalliativPartner Hamburg.
Palliativtalk am Mittwoch

Über uns

Unser Ziel ist es, sterbende Menschen in ihrer vertrauten Umgebung zu begleiten und durch eine fachlich fundierte, ganzheitliche, individuelle und einfühlsame Pflege eine möglichst hohe Lebensqualität unter größtmöglicher Selbstbestimmung zu gewährleisten.

Unser Team aus qualifizierten Pflegefachkräften ist darum rund um die Uhr für unsere Patienten und ihre Zugehörigen in allen pflegerischen, medizinischen, psychosozialen und seelsorgerischen Angelegenheiten erreichbar.

Qualitätsprüfung MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) 2018 Familiensiegel der Freien und Hansestadt Hamburg
Wir unterstützen die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland. Machen auch Sie mit!
Goldbach PalliativPflegeTeam auf Facebook
Bei uns erhalten Sie kostenlos die

Kontaktdaten

Goldbach PalliativPflegeTeam
Jessenstrasse 4
22767 Hamburg
Tel.: 040 / 211 165 80
Fax: 040 / 211 165 828
Mail: info@palliativpflegeteam.de
Schreiben Sie uns:




Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Sie erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten zur Bearbeitung ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Möglichkeiten zum Widerruf finden sie in der Datenschutzerklärung.