Stellenangebot Pflegefachkräfte (w/m/d)

in Vollzeit (35 Wochenstunden), Teilzeit und als Minijob („450 €-Basis“)

Unser Ziel ist, sterbende Menschen in ihrer vertrauten Umgebung zu begleiten und durch eine fachlich fundierte, ganzheitliche, individuelle und einfühlsame Pflege eine möglichst hohe Lebensqualität unter größtmöglicher Selbstbestimmung zu gewährleisten. Dies leisten wir im Rahmen einer multiprofessionellen Zusammenarbeit mit Pflegenden, Ärzt*innen, Psycholog*innen, Ehrenamt und Sozialarbeit in der ambulanten Palliativversorgung im Hamburger Stadtgebiet.

Die Teams unseres mittelständischen Unternehmens versorgen Patient*innen nach Leistungen des SGB XI in der onkologischen Fachpflege, der allgemeinen ambulanten Palliativversorgung (AAPV), der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) und im Rahmen des SGB V in der körpernahen Pflege („Grundpflege“).

Ihre Aufgaben:

  • Schmerzmanagement und Symptomkontrolle
  • Portpunktionen, Infusionen und Injektionen, das Legen von subkutanen Dauernadeln und Venenverweilkanülen, sowie die Versorgung und Pflege dieser Zugänge
  • Bedienen und Konfigurieren von Infusionspumpen zur parenteralen Ernährung, als PCA-Pumpen („Schmerzpumpe“) und zur palliativen Sedierung
  • Versorgung von palliativen Notfällen wie Dyspnoe, Ersticken, Schmerzspitzen, Blutungen usw.
  • psycho-soziale Versorgung von Patient*innen und deren Umfeld
  • Versorgung von exulzerierenden und anderen Wunden
  • Versorgung von Pleuradrainagen, Aszitesdrainagen, transurethralen und suprapubischen Blasendauerkathetern, PEGs, Magensonden, Nierenfisteln und weiteren Ableitungen
  • Krisenintervention
  • Die Versorgung von verstorbenen Patient*innen, die Betreuung und Unterstützung des Umfelds
  • Behandlung und Dokumentation im vernetzten System (Dokumentationssystem PalliDoc)

Bewerbungsvorrausetzungen:

  • Pflegefachmann/-frau (m/w/d) bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) oder Altenpfleger*in (m/w/d)
  • 2 Jahre Berufserfahrung in der Pflege
  • gültiger Führerschein Klasse B (PKW)

Wir bieten:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • hohe Fachkompetenz
  • ein kollegiales Team
  • ausreichende Einarbeitungszeit
  • übertarifliche Bezahlung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • tägliche Übergaben mit regelmäßiger Teilnahme der kooperierenden Ärzt*innen
  • regelmässige Supervision
  • JobRad (www.jobrad.org)
  • Corporate Benefits – vergünstigte Mitarbeiter*innenangebote (www.corporate-benefits.de)
  • stark vergünstigte Tarife bei den Fitnessstudios „Fitness First“ (www.fitnessfirst.de) in Hamburg für Dich und Deine Familie

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – gern auch online unter buchhaltung@palliativpflegeteam.de

Palliativpflege, Palliativversorgung und Sterbebegleitung in Hamburg