Stellenangebote

Wir suchen Pflegefachkräfte (w/m/d) für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)

Vollzeit (35 Wochenstunden), Teilzeit und 450 €

Du willst Dich als examinierte Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) im Bereich der ambulanten Palliativversorgung engagieren?
Eigenverantwortlich deine Kompetenzen unter Beweis stellen und eine hochqualifizierte medizinische und psycho-soziale Versorgung für unsere Patienten und ihre Angehörigen leisten?

Unser ambulantes Palliative-Care-Team bietet Dir in Zusammenarbeit mit Palliativmedizinern, die Möglichkeit Deine Kompetenz im Bereich Pflege, Medizin und Psycho-Sozialer Versorgung einzusetzen.

Im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) arbeiten wir in enger Teamarbeit mit unseren kooperierenden Fachärzten zusammen und versorgen nahezu ausschließlich Palliativpatienten aller Altersgruppen im Hamburger Stadtgebiet.

Deine Aufgaben:

  • Das Schmerzmanagement und die Symptomkontrolle bei unseren Palliativpatienten
  • Portpunktionen, Infusionen und Injektionen, das Legen von subkutanen Dauernadeln und Venenverweilkanülen, sowie die Versorgung und Pflege dieser Zugänge
  • Das Befüllen, Bedienen und Konfigurieren von Infusionspumpen zur parenteralen Ernährung, als PCA-Pumpen (Schmerzpumpen) und zur palliativen Sedierung
  • Die Versorgung von palliativen Notfällen wie Dyspnoe, Ersticken, Schmerzspitzen, Blutungen u.s.w.
  • Versorgung von exulzerierenden und anderen Wunden nach aktuellen Erkenntnissen
  • Versorgung von Pleuradrainagen, Aszitesdrainagen, transurethralen und suprapubischen Blasendauerkathetern, PEGs, Magensonden, Nierenfisteln und weiteren Ableitungen
  • Spezielle pflegerische Versorgung von Palliativpatienten (z.B. Mundpflege, spez. Lagerungstechniken bei Schmerz, Luftnot etc.)
  • Behandlung und Dokumentation im vernetzten System mit unseren Palliativärzten (Dokumentationssystem PalliDoc)
  • Die Teilnahme an ärztlich/pflegerischen Fallbesprechungen, Supervisionen und Palliativvisiten
  • Die psycho-soziale Versorgung von Patienten und deren Angehörige und im besonderen Maße die Krisenintervention
  • Die Versorgung von verstorbenen Patienten, die Betreuung und Unterstützung der Angehörigen

Wir bieten Dir:

  • Fachkompetenz
  • Ein kollegiales Team
  • Weiterbildung zur „Fachpflegekraft Palliative Care“ (ab 25 Wochenstunden)
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Firmenwagen (ab 30 Wochenstunden) oder HVV ProfiTicket (hvv.de/fahrkarten/profiticket/profiticket-fuer-mitarbeiter/)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • tägliche Übergaben mit regelmäßiger Teilnahme der kooperierenden Ärzte
  • regelmässige Supervision
  • wöchentlich Betriebssport
  • stark vergünstigte Tarife bei den Fitnessstudios „Fitness First“ (www.fitnessfirst.de) in Hamburg für Dich und Deine Familie

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Examinierte(r) Gesundheits-/ Krankenpfleger(in) oder Altenpfleger(in)
  • 2 Jahre Berufserfahrung in der Pflege
  • gültiger Führerschein Klasse B (PKW)

Wenn Du interessiert bist und unsere Vorraussetzungen erfüllst, dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung!

One Response to Stellenangebot Pflegefachkräfte

  1. Rottau sagt:

    Sehr geehrtes Pflegeteam,
    bin seit einem halben Jahr Pfegefachkraft ( Altenpfleger) in Berlin, ziehe allerdings mit meiner Frau nach HH und würde mich gerne in der Palliativpflege spezialisieren.
    Mein jetziger Pflegedienst ist im Aufbau einer Palliativpflege und ich bin geübt in der Portsystemversorgung (Portpunktion, parenterale Infusionen mit Pumpeumpe/Schwerkraft etc. Gerne würde ich die mir angebotene Palliativ Care Qualifikationen antreten, doch meine Frau hat eben diese Stelle in HH.
    Das erste Jahr als Fachkraft würde ich dann bis März realisieren können, die erwünschten zwei Berufsjahre leider nicht. Falls Sie Interesse haben sollten würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.
    MfG
    Jörg Rottau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.